Sind Karambit-Messer eigentlich legal?

Aus Videospielen wie Counter-Strike oder aus Serien wie Lucifer erlangte dieser Messertyp in den letzten Jahren zunehmend an Aufmerksamkeit und Beliebtheit. Immerhin sehen diese schon ziemlich cool aus, seien wir mal ehrlich. Doch bevor Sie sich nun sofort ein Karambit kaufen, möchte ich mit Ihnen zusammen kurz beleuchten was das überhaupt genau ist und worauf es hier zu achten gilt. Und ist ein Karambit Messer in Deutschland eigentlich erlaubt oder verboten zu besitzen und können Sie dieses legal mitführen?


Karambit Messer - Was ist denn das nun wieder?

Zu aller erst möchte ich kurz zusammen mit Ihnen klären, was ein Karambit überhaupt genau ist, damit wir auch wirklich vom Gleichen sprechen. Nun was macht dieses so einzigartig? Das ist definitiv die sehr markante einseitig geschliffene sichelförmige Klinge des aus Südostasien stammenden Messers. Der optische Eindruck des Messers ist damit definitiv sehr martialisch! 

In aller Regel verfügt ein Karambit-Messer auch über einen Sicherungsring am Ende des Griffs. Durch diesen wird beim Greifen der kleine Finger oder im Falle eines Hammergriffs der Zeigefinger geführt. 

Das hat in erster Linie den Sinn, das Messer zu fixieren, so dass dieses bei der Benutzung oder im Kampf nicht verloren gehen kann oder in der Hand verrutscht. Der ursprüngliche Nutzen des Rings war aber vermutlich die bessere Handhabbarkeit bei der Reisernte. Hierfür wurde dieses in vergangenen Tagen nämlich verwendet. 

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie sich ein Karambit kaufen möchten?

In dem nachfolgenden Video können Sie eindrucksvoll sehen, welches Potential in der gebogenen Form der Klinge schlummert. In meinen Augen wahnsinnig beeindruckend. Hier passt der Spruch "klein aber oho" zweifelsohne.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für wen bzw. für welche Anwendung macht ein Karambit Sinn?

Nun stellt sich natürlich die große Frage für wen sich dieser Messertyp eignet und für welche Anwendung Sie sich ein Karambit kaufen sollten. Nun wie in den Eingangs angesprochen Videospielen und Serien eignen sich diese natürlich in erster Linie als Waffe zur Selbstverteidigung. Durch die gebogene Form der Klinge sind diese Messer in der Lage schwerwiegende Verletzungen zuzufügen, wie auch im Video gezeigt. 

Darf man legal ein Karambit Messer mitführen?

Auf Grund der sichelförmigen Klinge eignen sich diese in meinen Augen aber leider auch nur bedingt für andere alltäglichere Schneidaufgaben. 

Weder zum Schneiden von Lebensmitteln oder für Bushcrafting ist es sinnhaft einsetzbar. Das Schneiden von Paracord funktioniert aber auf Grund der gebogenen Klinge hervorragend. 

Wegen der rechtlichen Eingruppierung würde ich das Messer jedoch persönlich nicht für Bushcraft-Zwecke mitführen. Da gibt es deutlich bessere, rechtlich sicherere und darüber hinaus vielseitigere Alternativen. 

Eine hervorragende und günstige Alternative stellt beispielsweise das gute alte Morakniv dar.  Eines meiner absoluten Lieblingsmesser. Ist Ihr Budget etwas größer und Sie möchten eine etwas martialischere Optik, lohnt sich ein Blick auf das ESEE-4

Doch warum sollte man sich denn nun überhaupt ein Karambit kaufen und warum habe ich mir, wie weiter unten beschrieben auch eines gekauft? Nun das ist einfach erklärt, denn es sieht einfach klasse aus und sollte in meinen Augen in keiner Messersammlung fehlen. Das Magnum Spike, das meine Sammlung beehrt, hole ich tatsächlich des Öfteren hervor, um es zu begutachten. Preis-/Leistungstechnisch definitiv eine klare Empfehlung meinerseits.


Karambit kaufen - Worauf sollten Sie hier achten?

Wie beschrieben ist die Einsetzbarkeit dieses Messertyps doch eher sehr eingeschränkt. Vor allem wenn man es mit einem klassischen Outdoormesser oder mit einem militärischen Kampfmesser, wie dem KM2000 der Bundeswehr vergleicht. Der Stahltyp ist bei diesen Messern meiner Meinung nach also eher zweitrangig, da Sie damit ja ohnehin keine schwierigen Schneidaufgaben, wie bspw. Batoning, vollführen werden. Ein 440 A oder 440 C Stahl ist in meinen Augen mehr als nur ausreichend. Worauf müssen Sie nun also überhaupt achten, wenn Sie sich ein Karambit kaufen möchten?

In meinen Augen ist die grundlegendste Entscheidung erst einmal ob Sie ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser möchten. Hier gibt es bei Karambits beide Varianten. Ich persönlich finde die klassische Variante des Messers, also die feststehende und damit massivere Bauart deutlich empfehlenswerter. In aller Regel sind diese auch mit durchgängigem Erl gefertigt.

Wie angesprochen, besitze ich selbst das Spike von Magnum in meiner Messersammlung. Dieses kann ich Ihnen wirklich vorbehaltlos empfehlen. Mit den knapp 10 cm Klingenlänge ist dieses wirklich erstaunlich imposant.

Sind Karambit Messer erlaubt oder verboten?

Es liegt gut in der Hand und die Verarbeitung finde ich für den überschaubaren Preis durchaus ordentlich. Die Preis-/Leistung stimmt definitiv, zumal es auch schon sehr scharf ausgeliefert wird. Das verwendete rostfreie 440 A-Stahl stellt für die Art des Messers in meinen Augen eine angemessene Wahl dar. Es ist ausreichend schnitthaltig und lässt sich sehr leicht nachschärfen.


Sind Karambit Messer erlaubt oder verboten?

Zu guter Letzt stellt sich natürlich noch die Frage, ob Karambit Messer erlaubt sind oder verboten. Immerhin sind diese von Ihrer Funktionalität doch eher eingeschränkt und optisch sehr martialisch. Ich möchte Sie hier jedoch auch noch einmal darauf hinweisen, dass meine Einschätzung nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert wurde, ich aber keine Garantie für die Richtigkeit übernehmen kann. Lesen Sie daher unbedingt auch selbst noch einmal im Waffengesetz nach oder sichern Sie sich im Zweifel noch einmal bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle ab.

Um es kurz und prägnant zu sagen, ja, Karambit Messer sind erlaubt, legal und nicht verboten. Sie gehören nicht zu den verbotenen Waffen, wie beispielsweise Butterflymesser. Sie dürfen diese damit grundsätzlich erwerben und auch besitzen. Hierfür müssen Sie jedoch mindestens 18 Jahre alt sein. Laut einem BKA-Bescheid, gelten Karambits als Hieb- und Stoßwaffen, da diese nach deren Einschätzung dazu gedacht sind bzw. in der Lage dazu sind die Angriffs- und Abwehrfähigkeit von Menschen herabzusetzen. Diese Einschätzung hat leider Auswirkungen darauf, wo und unter welchen Umständen Sie ein Karambit Messer mitführen dürfen.

Dürfen Sie legal ein Karambit Messer mitführen?

Nun haben wir geklärt, dass ein Karambit Messer erlaubt und eben nicht grundsätzlich verboten ist, aber dürfen Sie dieses auch in der Öffentlichkeit mitführen? Nun, das ist leider nicht möglich, da es sich hierbei ja streng genommen um eine Hieb- und Stoßwaffe handelt. Doch wie so oft im Leben gibt es hier auch Ausnahmen. Sie dürfen diese Messer theoretisch führen, wenn dies zu einem anerkannten Zweck geschieht, wie zum Sport, der Brauchtumspflege oder der Jagd. Dies sehe ich bei diesem Messertyp jedoch nicht. Anders wäre das beispielsweise bei einem Saufänger. Selbstverteidigung ist hierbei übrigens kein allgemein anerkannter Zweck! 

Ich persönlich würde es hier nicht darauf ankommen lassen und das Karambit lieber zuhause lassen. Die aggressive Optik macht eine möglich Diskussion mit Polizeibeamten sicherlich auch nicht gerade einfacher. Auf Ihrem eigenen Grundstück dürfen Sie das Messer aber natürlich benutzen und herum tragen.